Hinweise für redaktionelle Einreichungen

Wir freuen uns generell über redaktionelle Einreichungen aus der Welt der Additiven Fertigung. Ob wir diese dann im »Formnext Magazin« oder in der Online-Ausgabe auf www.fon-mag.de veröffentlichen, entscheiden wir nachdem wir das Material gesehen und geprüft haben. Entscheidend für eine Veröffentlichung sind verschiedene journalistischen Kriterien wie zum Beispiel Relevanz, Aktualität, Exklusivität und andere. Die Chancen auf eine Veröffentlichung werden auch durch ansprechendes Fotomaterial und Anwendungsbeispiele erhöht.

Für die Berichterstattung im Vorfeld der Formnext sind auch außergewöhnliche Dienstleistungen und Produkte, die auf der Messe gezeigt werden, ein wichtiges Kriterium. Reine Unternehmensporträts können wir dagegen leider nicht berücksichtigen.

Für die Print-Ausgabe des »Formnext Magazins« beachten Sie bitte den jeweiligen Redaktionsschluss, den Sie in den »Mediadaten einsehen können. Für unsere Berichterstattung in der Online-Ausgabe gibt es keine Schlusstermine.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.